childhood
Neues Layout!

Ich hab mich grad mal hingesetzt und ein neues layout gesucht und bin fündig geworden!
Ab jetzt kein Krümelmonster mehr, ein bisschen mehr Sommer.

"Ich seh' die kleine Palme oben auf der Ananas und denk mir: Oh mein Gott, ich liebe das! Oh ja, ich liebe es!"

Das Layout ist übrigens wieder von http://brokenstars.de (;
23.5.10 14:05


So hört sich der Sommer an.

Hallo ihr Zuckermäuse;
Oh ja, ich melde mich auch mal wieder hier auf meinem kleinen bescheidenen Blog. Heut ist Sonntag. & Pfingsten, d.h. wir haben noch 2 Tage frei. Dazu ist auch noch geniales Wetter, aber ich muss leider so viel lernen. Ich mag gar nicht. Aber am Mittwoch steht Erdkunde an und am Donnerstag dann Chemie. Die schriftlichen Abschlussprüfungen sind jetzt schonmal hinter mir. Das ist super. Am besten war glaub ich Englisch. Ich bin auf die Noten echt gespannt. Naja mal sehn. Auf Mathe kann ich wahrscheinlich verzichten Oo
Wie dem auch sei. Genug über Schule geredet (;
Ich freu mich schon, wenn ich nicht mehr auf die Schule gehen muss. Ab Sommer geh ich dann auf die Fachoberschule für Gestaltung. Eine neue Herausforderung. Und ich kann es gar nicht erwarten mich dieser zu stellen. Ein Jahr Praktikum beim Fotografen und ein Jahr Schule. Klingt super, findet ihr nicht auch?

Na gut, ich muss dann auch mal wieder ans lernen -.-

ciaoi, ich.

Lied des Tages: So hört sich der Sommer an. - Bakkushan.
23.5.10 12:52


Alltag hin, Alltag her.

Hallo Ihr da (; Oh man. Jetzt steck ich schon mitten in den Abschlussprüfungen. Deutsch und Mathe sind schon geschafft. Mathe war eher bescheiden und Deutsch ganz okay (; Donnerstag dann noch Englisch. Damit hab ich das wenigste Problem. Aber an die kurzen Schultage könnt ich mich gewöhnen. Schön gechillt in Jogginghose zur Schule, Prüfung schreiben und um11:15 wieder nach Hause. Herrlich. Naja und sonst. vermiss ich grad Jules, denn sie ist grad auf Klassenfahrt. Aber Freitag ist sie wieder da (: Ich weiß eigentlich gar nicht so recht, was ich schreiben soll. Ich schreib grad nur aus langeweile. Vllt sollte ich mir 'ne Folge Dr. House angucken, wenn's die schon nicht mehr im Tv gibt. (ich hasse Sommerpausen, vor allem, wenn nichtmal richtig sommer ist -.-) Au Revoir, Mandy. Lied des Tages: Undisclosed Desires von Muse. (:
18.5.10 17:29


Stress, Stress & nochmal Stress!

Hallo Ihr da draußen vor euren Pc's. xD

Maan. Mir ist grad erschreckend aufgefallen, dass ich schon ewig nicht mehr gebloggt habe und da dachte ich mir grade: "das musst du mal wieder tun."  und hey, jetzt bin ich schon dabei (;

Aalso im Moment hab ich echt viel zu tun, weil meine letzten Wochen auf der Realschule gezählt sind. Am 17.06.10 hab ich schon meinen Abschluss. Ich kann das alles ncoh gar nciht begreifen. Aber bis dahin ist noch ein bisschen hin und der ganze Klausurenstress fängt jetzt erst richtig an. Ab nächster Woche fangen dann die schriftlichen Prüfungen in Mathe, Englisch und Deutsch an. Zwischendurch kommen dann noch so Fächer, wie Bio, Erdkunde, Politik, Wirtschaft, Erdkunde und Chemie. Anfang Juni hab ich dann meine mündliche Prüfung in Werte & Normen. Juhuu! .. nicht! :D 

Ich hab mir auch grad mal überlegt, ob ich ein neues Layout haben will. Vielleicht find ich ja mal wieder ein schönes. Sonst müsst ihr euch weiter mit Krümelmonster begnügen. Obwohl ich das layout ehrlich gesagt echt gut finde, wie viele layouts von brokenstars → http://brokenstars.de

Ehm ja. Was gibts sonst so neues? Das Wetter ist pissig. Es regtnet heut schon den ganzen Tag ununterbrochen und ich bin froh, wenn wieder die Sonne scheint. Ich hoffe, dass Samstag das Wetter gut ist, weil Jules und ich zum Hafenrock im rahmen des hafengeburtstags in Hamburg gehen wollen, um Bakkushan zu sehen. Bakkushan ist genial. Die Musik macht so süchtig und jeder Song auf dem gleichnamigen Album ist der Hammer. Lohnt sich! → www.bakkushan.de

Ich denke, das war's auch erstmal. Bis (hoffentlich) bald.

Mandy.

Lied des Tages: Springwut → Bakkushan <3

3.5.10 17:23


I'm free as a bee flying over the trees.

Oh man, ich komm auch gar nicht mehr zum bloggen. :s Ich hab so viel um dir Ohren grad ey. Unglaublich. Aber heute ist der erste Ferientag und das heißt für viele packen & ab in den Urlaub, wie auch für mich und meine Familie. Heut' wird gepackt, das Haus geputzt, eingekauft und was noch so ansteht und ab morgen gehts dann eine Woche nach Dänemark in ein kleines Ferienhaus. Da freu ich mich schon drauf & in 6 Tagen habe ich Geburtstag. :p also noch im Urlaub. und am Freitag gehts dann spät abends wieder nach Hause. Samstag wird dann eingekauft, Sachen vorbereitet und am Sonntag feier ich dann meinen Geburtstag mit den Verwandten. Also alles vollgestopft, aber ich freu mich sehr drauf.

Grad mach ich mal ein halbes Stündchen Pause vom aufräumen und packen und dann gehts wieder an die Arbeit. Obwohl ich schon gar keine Lust mehr hab xD

Gestern war auch schon so ein stressiger tag; morgens → Schule. danach schnell was gegessen, umgezogen & dann → Hochzeit von unseren Freunden. dann nach hause → Kaffee getrunken & Kuchen gegessen. dann um viertel vor 6 ab nach Winsen zur BBS → Informationsabend der FOS für Gestaltung (fazit: sehr interessant & ich bin froh, dass ich mich dort angemeldet hab.) danach wieder nach Hause → Essen vom Griechen. und dann endlich mal Pause :D

war aber trotzdem ein guter Tag (:

also ciao, bis in einer Woche oderso. :p

Lied des Tages: Bee - Lena Meyer-Landrut (unsere Frau für Oslo. ^,^)

 

19.3.10 14:01


Guten Morgen Spinner.

Hallo zusammen;

Da bin ich wieder. Mja. Fast ein Monat hab ich nichts von mir hören lass. Hatte einfach keine Zeit zum Bloggen. In letzter Zeit war einfach viel zu viel los & ich musste mich erstmal wieder sammeln.

Was alles passiert ist:

  • Alex hat mir seine Freundschaft gekündigt, nachdem ich ihm nur mal meine Meinung gesagt hab und wissen wollte, woran ich bin. naja, so ist das. Hat mich schon ein bisschen mitgenommen. War alles ein riesen Missverständnis, wie sich herausgestellt hat. Eigentlich haben wir nur nebeneinanderher gelebt.
  • mein Handy hat sich verabschiedet und ist nun in der Werkstatt
  • wir haben schonwieder einige Tests und Arbeiten in der Schule geschrieben, schließlich ist es nciht mehr lange bis zu den Abschlussprüfungen im Mai, aber ich bin noch nicht wirklich bei der Sache bzw der Sache gewachsen.
  • der März & April wurde geplant. ( u.a. Kino'Alice im Wunderland', mein Geburtstag, Dänemark Urlaub, Jennifer Rostock Konzert und Jules Überraschungs-Abend zum Geburtstag)
  • einem Mädchen scheint wieder was an unserer alten Freundschaft zu liegen, warum auch immer. Ich will aber keine Freundschaft mit der Person. Mir geht's so besser, wirklich. 
  • Jules hatte gestern Geburtstag und wurde 18. Ich konnt sie gar nciht erreichen und hab mich dann n bisschen doof gefühlt & konnte ihr  nur einen Pinnwandeintrag beim Schuelervz machen. Erkenntnis: Ohne Handy ist man aufgeschmissen. Hätt ich nicht gedacht. Aber jetzt wo man keins mehr hat, merkt man's.
  • habe einen Jahrespraktikumsplatz beim Fotografen bekommen & kann bis jetzt noch nicht wirklich verstehen, warum viele von dem Herrn so schlecht reden. Klang für mich eigtl. recht nett.
  • Bewerbung für neue Schule abgeschickt. (Ja, so allmählig, wird's ernst. Nichtmal mehr ein halbes Jahr auf der Realschule mehr. nurnoch 3 1/2 Monate. :s)
  • mja. und dann waren halt noch so nebensächliche Sachen,a ber naja. nebensächlich eben.

So. Ja. Keine Ahnung. Ich glaub das war's erstmal.
Liebe Grüße: Ich.

Lied des Tages: Schwer zu sagen. Entweder:

  1. Alles war aus Gold → Bakkushan    
  2. I Still Remember → Bloc Party
  3. Guten Morgen Spinner → Bosse

2.3.10 18:01


Hallo ich meld' mich mal wieder.

Heut ist Donnerstag & der erste Schultag in dieser Woche, da wir gestern aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse mal wieder Schulfrei hatten. War aber für mich kein wirklich freier Tag, da ich bei meiner Mami im Laden gearbeitet hab. Mja.

Heut war halt wieder Schule. So wie immer. Eigtl weiß ich auch gar nciht was ich grad aufregendes schreiben soll, aber ich hatte grad das Bedürfnis irgendwas aufzuschreiben ;D

Grad hab' ich erfahren, dass ich mein einjähriges Praktikum, dass ich auf der FOS für Gestaltung in der 11 Klasse absolvieren muss, wahrscheinlich beim Fotografen machen kann.  Das wär grandios. Dann muss ich nurnoch von der Schule angenommen werden & dann ist alles gut. Aber so wie ich mich kenn, läuft nicht alles glatt, wäre ja zu schön, wenns diesmal klappen könnte.

Liebe Grüße: Ich.

Lied des Tages: Bakkushan → Baby du siehst gut aus! (weil Anne mir davon heut' wieder n Ohrwurm gemacht hat xD)

 

4.2.10 16:15


Wochenende & was so passierte.

Hallo und Guten Morgen;

Da bin ich wieder. Mja. und es schneit immernoch hier in diesem kleinen Kaff. Aber es soll ja noch lange nciht aufhören >.< ich mag ein Schnee mehr sehen. Oo Naja, genug gejammert, ich möcht euch von meinem grandiosen Wochenende erzählen:

Am Samstag Mittag/Nachmittag hat mich mein Onkel zu Julia gefahren, wo wir dann ersteinmal ein bisschen gequatsch haben, Scrubs geguckt haben und uns schöne newcomer Männer in einer Zeitschrift angeguckt haben :D Nachdem wir dann endlich die Zeit totgeschlagen haben, bis wir endlich zur Bushaltestelle laufen konnten, um dann mit dem Bus nach Buchholz und dann mit dem Metronom nach Harburg zu fahren, gings auch schon los. Der Bus fuhr ein wenig lamsam, sodass wir angst hatten unseren Anschlusszug nicht zu bekommen, da Julia auchnoch eine Fahrkarte lösen musste. Aber alle Angst war unberechtigt und es hat alles reibungslos geklappt - was für uns echt ein Wunder ist, weil sonst nie alles glatt läuft - Um fünf nach halb 5 sind wir in Harburg angekommen und mussten uns nun echt beeilen, da unsere vorbestellten Karten für Sherlock Homes um 16:40 ablaufen sollten. Also rannten wir zum Kino & holten unsere Karten ab. Ab jetzt fing dann der entspannte Teil des Tages an. Der Film sollte um 17 Uhr in Kino 5 laufen, also gingen wir nach oben und kauften uns Popcorn und Tortillas. Yay und dann haben wir unsere Plätze gesucht und dann ging es auch schonmit der Werbung los. ich hatte natürlich einmal wieder Pech mit meinem Sitznachbarn, mja, ein dicker fetter junger Mann, saß neben mir. :x Dafür hatte Julia einen lustigen netten Mann neben sich sitzen. Hinter uns unterhielten sich zwei Frauen und die eine meinte zur anderen: "Die haben da sogar ein Buffet" ( Buffet aber nicht französisch, sondern genau, wie's da steht ausgesprochen :D) & Julia so zu mir: Hat die grad Buffet gesagt? :D das war schon witzig. Endlich ging nun der Film los & als das erste Mal John Watson (gespielt von Jude Law *-*) gezeigt wurde, haben Jules und ich uns nur so angeguckt und gegrinst. höhö. Naja später dann, als Mary Watson geküsst hat, meinte Julia so: Die Schlampe hat Jude Law geküsst & ihr Sitznachbar so: Höhöhöhö. xD

Zum Film: Der Film war wirklich gut und es hat sich wirklich gelont die 8€ für Sherlock Holmes auszugeben. Wir waren uns beide einig, dass wir den Film unbedingt auf DVD haben müssen, wenn er dann endlich herauskommt. Fazit: spannender, packender, lustiger Film. unbedingt sehenswert! Was ich persönlich auchnoch gut fand, dass vor den Kampfszenen immer eine Zeitlupe lief, die die Gedanken von Sherlock Holmes erklärten und man somit verstanden hat, was eigentlich passiert ist.

Nach dem Kino sind wir ins Phönix Center gegangen um noch einen Saft bei 'Mr. Clou' zu trinken, wobei ich sagen musste, dass die Säfte von 'immer grün' in der Europapassage eindeutig besser schmecken, da die Säfte frisch gemacht werden und nicht schon fertig gemacht in einer Saftkaraffe dastehen.

Als wir dann merkten, dass das Center so allmählig schloss, beschlossen wir die wartezeit in Buchholz bei Subway fortzusetzen. Dort war ich erstmal völlig überfordert mit den ganzen verschiedenen Brotsorten, den verschiedenen Soßen usw. & Julia musste mir dann erstmal helfen, was mir n bisschen peinlich war :D

Um 21:54 fuhr dann unser Bus nach Hanstedt. Mittlerweile war es echt kalt geworden, um genau zu sein -14 grad. Zu Hause angekommen huschten wir nurnoch unter die Bettdecken & haben uns noch 'das geheime Fenster' mit Johnny Depp angeguckt. Zwischendurch hatte ich schon ein paarmal einen kleinen Hänger, sprich ich bin kurz eingenickt. Da ich aber den Film kannte, machte das nichts.

Am morgen, so gegen 11 sind wir dann aufgestanden & haben gefrühstückt. Vorher hab ich meine Eltern noch angerufen, um zu fragen, ob ich noch länger bleiben kann, da ich mir den Faslams Umzug in Hanstedt mit Julia noch angucken wollte. Soweit so gut. Wir waren viel zu früh da, haben aber noch ein paar Freunde von Julia getroffen, sind dann aber auch schnell wieder nach haus gegangen, da es kalt war & es übelst geschneit hat. Wieder bei Julia haben wir noch Hangover angefangen zu gucken, bis ich dann schließlich abgeholt wurde.

Fazit: gelungenes Wochenende mit ganz viel Spaß

_____________________________________________

So, das war jetz ein ausführlicher Bericht von Samstag & Sonntag. zu Heute gibts eigtl nciht viel zu schreiben, da ich eigtl noch ncihts gemacht habe, jetzt aber ranrauschen muss, da ich ncoh so einiges zutun habe:

  •  Bewerbung für die neue Schule fertigmachen
  •  Bewerbungen für's Praktikum schreiben
  •  zur Post laufen & Bewerbungen abschicken
  •  aufräumen (saugen, Bett beziehen usw.)
  •  Hausaufgaben
  •  Mathe lernen
  •  ...

also au revoir;

♥-allerliebste Grüße: Ich.

Lied des tages: The Dubliners - The Rocky Road to Dublin.

1.2.10 11:40


Heute seh' ich durchaus etwas durch aus. xD

Hallöchen;

Boah ne ey, ich hab heut morgen als ich aufgestanden bin erstmal voll den Schock bekommen, als ich aus dem Fenster 'gesehen' habe. Eigentlich konnte ich gar nicht durch das veluxfenster sehen, weils zugeschneit war -.- ich finde den Schnee langsam echt nervig & es wäre jetzt ziemlich blöd, wenn die Busse nicht fahren, wegen der Schneemassen, weil ich heute ins Kino möchte, verdammt! Oo

Naja, jetzt werde ich erstmal schön Duschen gehen & mich schön machen (; weil so, wie ich grad ausseh' möchte mich glaub ich keiner sehen :D Aber egal. ich hab nichts mehr zu berichten & ich denke der nächste Blogeintrag kommt am Sonntag Abend oder Montag.

Bis dann;

Herzlichste Grüße aus dem Schnee; Ich.

Lied des Tages: I Like - Keri Hilson.

30.1.10 11:46


tell me what you want to hear.

Hallo ihr Zuckermäuse;

Es ist schon lange her, dass ich einen Blogeintrag gemacht hab & ich dachte mir, es ist mal wieder fällig einen Eintrag zu machen, also sitz ich grad hier vor meinem Fernseher und schreibe den Eintrag. Wieso vor dem Fernseher? Weil ich ein neues Kabel habe, das meinen Laptop mit meinem Fernseher verbindet, damit ich Filme vom Pc auf meinem Fernseher gucken kann, oder so wie jetzt einen überdemensionalen Monitor habe :D Ja, man kann es sich lustig vorstellen.

Jedenfalls ist heute Freitag & das heißt Wochenende. Diesesmal sogar ein langes (4 Tage), weil wir heute halbjahreszeugnisse bekommen haben. Ich bin mit meinem Zeugnis im Großen und Ganzen zufrieden. Kann man denk ich mal auch sein mit einem Durchschnitt von 2,6 (: Wie dem auch sei, nachdem ich nach Haus gekommen bin, hab ich mir auf Kino.to das Kabinett des Dr. Panassus angeguckt & finde, dass der Film (bis auf das Ende) gut ist. Was vllt auch an den Schauspielern liegt ;D  Ich mein Johnny Depp, Jude Law & Heath Ledger sind schon geile Säue, jawoll! Aber das Ende war enttäuschend, obwohl das Ende eigentlich immer das wichtigste einer Geschichte ist, wie Johnny Depp alias Mort Rainey in das geheime Fenster zu sagen pflegte. Egal, im gesamtpaket war der Film aber gut. so, ja! (Oh man, jetzt muss ich mich sogar schon vor mir Rechtfertigen :D)

Außerdem freu ich mich riesig auf das Wochenende, weil ich morgen zu Jules geh' & wir dann nach Harburg fahren, um uns Sherlock Holmes im Kino anzusehen. Mit Jude Law als Watson *-* & anschließen übernachte ich dann bei Ihr. Mir ist grad erschreckend aufgefallen, dass ich noch nie bei Ihr übernachtet habe & ich auch noch nie wirklich bei Ihr in der "neuen" Wohnung bzw in ihrem Zimmer war. Aber das ändert sich morgen

So. Jetzt weiß ich ncihtmehr was ich noch schreiben soll :D reicht ja auch schon. Ich hab eh schon genügend sinnfries zeug geschrieben, was eh keinen interessieren wird, außer vllt Jules.

Also ich bin raus;

Allerliebste Grüße; Ich.

Lied des Tages: Secrets - One Republic.

29.1.10 15:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de